Makrele

Makrelen sind echte Naschkatzen. Sie essen so viel, dass sie manchmal gar nicht erst den Mund schließen müssen: Junge Makrelen schwimmen mit offenem Mund durch Planktonwolken und filtern mit ihrem Kiemensieb kleine Tiere aus dem Wasser. Der Vorteil dieser Nahrungsaufnahme ist, dass Makrelen sehr zartes Fischfleisch haben und voller Omega-3-Fettsäuren sind. Also nicht nur lecker, sondern auch gesund.

Bild nicht gefunden

Facts & figures

Scomber scombrus
Länge: 30-60 cm
Gewicht: 2,5-3 Kilo
Nahrung: Plankton und Fisch
Nahrung: Plankton und Fisch
Lecker zum Räuchern

Unsere Makrelen Produkte

Vor allem frisch geräucherte Makrele (Scomber scombrus) hat einen wunderbar weichen und deutlichen Geschmack. Lecker in der Pasta-Sauce, in einem Salat oder einfach auf einem einfachen Sandwich zum Mittagessen.

Heißgeräucherte Makrelenfiletstreifen

Unsere Makrelen Fischereien

Die Makrelenfischerei, mit der wir bei Fish Tales zusammenarbeiten, findet man im schottische Dorf Peterhead - eine malerische Kulisse in der die „Chris Andra“ im Hafen liegt. Das blau-weiße Fischerboot ist eine Ikone der Makrelenfischerei in der Nordsee. Die Nordseemakrele ist schön fett und daher nicht nur ideal zum Kochen, sondern auch zum Räuchern!

Image not found